Übersicht

PipeAlarm2
Fern- und Nahwärmerohr-Überwachungsgerät

Die Geräteserie PipeAlarm2 von LANCIER Monitoring ist die kompakte und kostengünstige Überwachungslösung für Fernwärme- und -kälterohre mit Überwachungsadernpaar in der Isolierschicht.

Die Geräte sind einfach zu installieren und leicht zu bedienen. Über integrierte Ausgangskontakte lassen sich Alarm­signale (Lampen, Sirenen etc.) ansteuern.

PipeAlarm2-Geräte überwachen 2-kanalig parallel den Vor- und Rücklauf einer Fernwärmetrasse. Dazu messen sie permanent den Isolations- und Schleifenwiderstand eines Adernpaares in der Isolationsschicht der Rohres (sowohl „Nordisches System“ als auch „NiCr-System“) nach EN 14419. Bei Rohrleckagen, Unterbrechung der Messschleife oder der Rohranschlüsse schlagen sie sofort Alarm und helfen so, größere Schäden und Verluste zu verhindern. Die Isolations- und Schleifenwiderstands-Alarme lassen sich über Gerätetasten quittieren.

Die PipeAlarm2-Geräte speichern je einen Messwert (Isolations- und Schleifenwiderstand) der letzten 30 Tage verlustsicher im internen EEPROM-Speicher.

Die Konfiguration, Eingabe der Grenzwerte für den Schleifen- und den Isolations­widerstand sowie das Auslesen der Messwerte können vor Ort mit einem Laptop mittels Webbrowser über die Ethernet-Schnittstelle vorgenommen werden. Eine zusätz­liche Bedienersoftware ist nicht nötig.