PipeMonitor

PipeMonitor
Fernwärmerohr-Überwachung mit Ortung

Das ortende Fernwärmerohr-Über­wachungssystem PipeMonitorüberwacht kontinuierlich den Isolations- und Schleifen­widerstand von Adernpaaren in der Isolationsschicht der Fernwärmerohre (sowohl „Nor­disches System“ als auch „NiCr-­System“) nach EN 14419.

Die gleichzeitige Überwachung von Vor- und Rücklauf sichert die frühzeitige Erkennung von Rohr­leckagen, Unterbrechungen der Messschleife oder der Rohranschlüsse. Sofort ausgelöste Alarme helfen so, größere Schäden und Verluste zu verhindern.

Bei der NiCr-Überwachung erkennt das PipeMonitor auch das Auftreten einer zweiten Leckage und löst einen entsprechenden Alarm aus.

Die Grenzwerte für den Schleifen- und den Isolationswiderstand können vor Ort mit den eingebauten Tasten eingestellt und im Display dargestellt werden. Neben den Einstellungen werden natürlich auch die aktuellen Messwerte angezeigt.

Jedes PipeMonitor-Modul ist mit einer Rohranschluss-Überwachung ausgestattet, die kontinuierlich die Integrität der Messschleife prüft und bei ihrer Unterbrechung alarmiert.

Alle wichtigen Daten wie beispielsweise Messwert, Datum/Uhrzeit und Fehlerort (bei NiCr) werden täglich im internen Speicher des PipeMonitor abgelegt und stehen als csv-Datei zur Verfügung.

Zur Fernalarmierung ist PipeMonitor mit potentialfreien Alarmkontakten ausgestattet. Zusätzlich kann es über verschiedene Schnittstellen in Fernwirksysteme oder das LANCIER UMS Monitoringsystem eingebunden werden.

Interfaceoptionen für Alarmberichte:
-    Potentialfreie Alarmkontakte
-    Ethernet
-    RS 485
-    LANCIER Monitoring Tx-Bus
-    GSM/GPRS (mit Zusatzmodul)

Die Isolations- und Schleifenwiderstands-Alarme lassen sich auch vor Ort über Gerätetasten quittieren.

Technische Daten

Eingangsspannung100 .. 240 V AC, 50 .. 60 Hz
AnzeigeGrafikdisplay, blau hinterleuchtet
SchnittstellenEthernet 10/100 Mbit/s
RS485
Anzahl Messkanäle2 .. 10 (für Vor- und Rücklauf eines Fernwärmerohres)
Messbereich Isolation0 .. 50 MΩ, Fehler ±1 % vom Messwert, ±5 Digits
Auflösung Isolation0,001 MΩ
Messbereich Schleife
 
   Variante „short“
0 .. 9,999 kΩ, Fehler ±1 % vom Messwert, ±5 Digits
0 .. 5 kΩ, Fehler ±1 % vom Messwert, ±5 Digits
Ortungstoleranz (nur Variante „NiCr“)±0,2 %, ±1 m für Isolationswerte < 1MΩ
für Sensorleitung 5,7 Ω/m
Messspannung<= 24 V DC und < 100 mA (gem. EN 14419)
Signal LEDsrot/grün, Zustand Isolation
rot/grün, Zustand Schleife
blau, Displaybetrieb
Bedienung vor OrtGrenzwerteinstellung Isolationswiderstand und
Schleifenwiderstand, Mess-Deaktivierung,
Fehlerortung (nur bei „NiCr“) 5,7 Ω/m
Signalausgangskontakteje Messkanal 2 potentialfreie Wechselkontakte für:
Isolationswiderstandsalarm, Schleifenwiderstandsalarm
Max. Schaltspannung / Max. Schaltstrom100 V DC / 0,1 A DC
Betriebstemperatur-20 °C .. +50 °C
Zulässige Luftfeuchte0 .. 50% bei 40 °C,
0 .. 100% bei 25 °C
Abmessungen je Einheit 273 x 186 x 440 mm
(B x T x H, inkl. PG-Verschraubungen)
Schutzklasse IP 66, staubdicht und wassergeschützt

Bestellangaben

PipeMonitor

mehrkanaliges Messsystem für die Fernwärmerohr-Überwachung
mit Display, Bedienfeld und Signalausgabe über potentialfreie Kontakte

Variante „NiCr“ inkl. Längenmessung und Fehlerortung
PipeMonitor-2C fix
für 1 Messstrecke (VL + RL) bis 1500 m Trassenlänge
nicht modular erweiterbar
Bestell-Nr. 075051.202
PipeMonitor-2C short
für 1 Messstrecke (VL + RL) bis 750 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.102
PipeMonitor-2C
für 1 Messstrecke (VL + RL) bis 1500 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.202
PipeMonitor-4C
für 2 Messstrecken (VL + RL) bis 1500 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.204
PipeMonitor-6C
für 3 Messstrecken (VL + RL) bis 1500 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.206
PipeMonitor-8C
für 4 Messstrecken (VL + RL) bis 1500 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.208
PipeMonitor-10C
für 5 Messstrecken (VL + RL) bis 1500 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.210
Variante „Cu“ mit Messwertspeicher, ohne Längenmessung und Fehlerortung
PipeMonitor-2C Cu plus
für 1 Messstrecke (VL + RL) bis 4000 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.502
PipeMonitor-4C Cu plus
für 2 Messstrecken (VL + RL) bis 4000 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.504
PipeMonitor-6C Cu plus
für 3 Messstrecken (VL + RL) bis 4000 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.506
PipeMonitor-8C Cu plus
für 4 Messstrecken (VL + RL) bis 4000 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.508
PipeMonitor-10C Cu plus
für 5 Messstrecken (VL + RL) bis 4000 m Trassenlänge                                 
Bestell-Nr. 075050.510
Zusatzmodule 
RM-T2
Messmodul für die Überwachung von 2 PT 1000 Temperatur-Sensoren                                 
Bestell-Nr. 074700.000
RM-Loop
Kontaktüberwachungs-Modul für 2 Kontakte                                 
Bestell-Nr. 074008.000
RM-Tx
Messmodul für bis zu 127 Tx-Bus-Sensoren (z.B. Schwimmer- und Kontaktschalter)                                 
Bestell-Nr. 074005.000