Übersicht

Smart-Sensor-Box
Überwachungssystem mit digitaler Sensorschnittstelle
und Messwertübermittlung per LoRaWAN®

Die Smart-Sensor-Box ist ein preiswertes Überwachungssystem von LANCIER ­Monitoring, das die LoRaWAN-Kommunikation zur schnellen und effektiven Datenübertragung nutzt. Es lässt sich einfach in bestehende LoRaWAN®-Netze einbinden.

Als LoRa-Node verfügt die Smart-Sensor-Box über eine digitale Sensorschnittstelle.

Durch Anschluss eines digitalen Sensors kann die Box individuell an die gewünschte Überwachungsaufgabe angepasst werden. Für die unterschiedlichen Einsatzgebiete, z. B. der Erfassung von Umweltparametern wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Wasserpegel oder auch zur Erfassung elektrischer Größen wie Strom oder Spannung stehen passgenaue Sensoren zur Verfügung.

Die Smart-Sensor-Box ist zusätzlich mit zwei Kontakteingängen für die Erfassung von z. B. Schwimmerschaltern oder Zugangskontrollen ausgestattet.

Zur einfachen Konfiguration und Parametrierung verfügt die Smart-Sensor-Box über eine USB-Schnittstelle und ein einfach zu bedienendes Smart-Tool.

Die batteriebetriebene Smart-Sensor-Box ist unabhängig von externen Strom­quellen. Sie überträgt Messwerte und Geräte­statusinformationen mittels LoRaWAN zur Leitwarte. Hier kann eine aussagekräftige Beurteilung und Visualisierung erfolgen.

Die Reichweite der Datenübertragung im LoRaWAN® beträgt, je nach den baulichen Gegebenheiten vor Ort in Stadtgebieten bis zu 2 km, im ländlichen, weniger bebauten Raum, bis zu 15 km. Die Datenübertragung ist auch durch Schachtdeckel, Gebäudemauern und selbst aus Kellerräumen, möglich.

  • Erfassung unterschiedlicher physikalischer Parameter mit kabelloser Messwertübertragung per LoRaWAN®
  • Batteriebetrieben
  • 2 Kontakteingänge