RM-Loop

RM-Loop
Schleifenwiderstandsmodul zur Überwachung entfernter Schalter

Der Rail-Module-Bus von LANCIER Monitoring ist ein modulares und robustes Sensorsystem. Verschiedene Messmodule werden auf eine Hutschiene montiert und mittels integrierter Steckkontakte direkt miteinander verbunden. Die Spannungsversorgung, Messwertauswertung und -anzeige sowie deren Weiterleitung an entfernte Messwarten erfolgen über das Basis­modul.  

Das RM-Loop-Modul ist ein Mess- und Überwachungsgerät für die Erfassung von Zuständen weiter entfernter Schalter (z. B. Schwimmerschalter, Türkontakte) im LANCIER Monitoring RM-Bus. 

Pro Modul können zwei Messschleifen kontinuierlich überwacht werden. Die Schaltzustände werden anhand des gemessenen Schleifenwiderstands erkannt. Die entsprechenden Alarmwerte sind über ein integriertes Tastenfeld und das Display des Basismoduls frei programmierbar. Alle Einstellungen werden verlustsicher in einem internen EEPROM Speicher abgelegt. 

Zur Fernalarmierung verfügt das RM-Loop-Modul über eingebaute potentialfreie Ausgangskontakte. Zusätzlich kann es an den LANCIER Tx-Bus, einen CAN-Bus oder ein Fernwirksystem über Modbus angeschlossen werden.

Bestellangaben

RM-Loop
Schleifenwiderstands-Messmodul zur Kontaktüberwachung
mit Bedienfeld und Signalausgabe über potentialfreie Kontakte


Bestell-Nr. 074008.000
RM-Basic
Einspeise- und Anzeigemodul für den RM-Bus

Bestell-Nr. 074001.100

Technische Daten

Schleifenwiderstand 
Messbereich 

0 - 9,99 kΩ, Fehler ±3 % v.M., ±50 Ω
Auflösung10 Ω
Messspannung24 V DC
Versorgungsspannungüber RM-Basismodul
Anzeigeüber RM-Basismodul
Signal LEDs
 2 x grün/rot

 1 x blau

Alarm / Freischaltung / Anzeige Schleifenwiderstand
LC-Display im RM-Basismodul ist für diesen Sensor aktiv
Signalausgangskontakte2 x potentialfreie Wechselkontakte für Alarm Schleife
Max. Schaltspannung / Max. Schaltstrom100 V DC / 0,1 A DC
Betriebstemperatur-20 °C .. +65 °C
Zulässige Feuchte0 .. 95 % rel. Feuchte, nicht kondensierend
Abmessungen (H x B x T)89,7 x 72 x 62,2 mm

Downloaddokumente