Die Telekommunikation vernetzt unser Leben

Die Überwachung technischer Netze

Die LANCIER Monitoring GmbH ist seit vielen Jahren führend auf dem Gebiet der Überwachungstechnik. Die Ursprünge liegen in der Überwachung von Telefonkabeln: zunächst die  Kupferkabel-Überwachung, später auch die Glasfaser-Überwachung.

Aufbauend auf dieser Erfahrung bietet das Unternehmen inzwischen ausgeklügelte Lösungen für die Fernwärmerohr-Überwachung und die Fernüberwachung in Energiekabelnetzen an.

Seit Sommer 2012 ist LANCIER Monitoring offizieller deutscher Repräsentant für JUN-AIR Kompressoren und zertifiziertes Service-Center.

Hier geht es direkt zu den Produktinformationen.

Informationen über das Unternehmen LANCIER Monitoring erhalten Sie hier.

14. und 15. Februar 2019

Stand EG-LH-10

Mit Vortrag zum Thema "Schaden- und Kostenminimierung dank effektiver Rohrnetzüberwachung"

32. Oldenburger Rohrleitungsforum

Wir suchen für den süddeutschen Raum Mitarbeiter für den Außendienst und die Elektromontage

Machen Sie Karriere bei LANCIER Monitoring!

Saubere und trockene Druckluft speziell für Labors sowie für dental- und medizintechnische Anwendungen

Die leisesten ölfreien Kompressoren mit und ohne Trockner ihrer Leistungsklasse!

Erhebliche Zeit- und Kostenersparnis bei der Datenerfassung durch die Abfrage von Messpunkten im Vorbeigehen oder -fahren mit geringem Personalaufwand...

PipeLog Die Datenübertragung erfolgt im Vorbeifahren oder -gehen, mit automatischem, abgesichertem Verbindungsaufbau. Die Funk-Sensoren sind in Schächten, Schaltkästen, Funktions- oder Wohngebäuden platziert.

Jun-Air und LANCIER Monitoring sind dabei, bei der LAB-Supply:

19.03.2019 Wien

03.04.2019 Frankfurt

15.05.2019 Leverkusen

13.06.2019 Berlin ...

LAB-Supply